Lifestyle, Fashion & Travel

May 27, 2016

Food: My Daily Morning Ritual


Starten wir den Tag mit einer Tradition, mit einem kleinen Ritual, welches uns für einen Moment abschalten lässt. Meine allmorgendliche Tradition ist mein früher Kaffee mit einer grossen Schale Porridge/Joghurt & Früchten plus an den Wochenenden gibt es dann noch meine selbstgemachten und schnellen Quark-Brötchen dazu. Ein wahrer Genuss - so lässt sich der Tag energiegeladen und erfolgreicher bewältigen.



... falls ihr meine schnellen & feinen Weekend-Brötchen
mal ausprobieren wollt, hier nochmals das Rezept:

Für 8 Quark-Brötchen (ohne Hefe)
1 Ei  
250g Quark
300g helles Dinkel-Mehl 
1 Päckchen Backpulver 'phosphatfrei'
alle Zutaten in eine Backschüssel geben
 mit dem Handmixer zu einem Teig mischen
aus dem Teig Brötchen formen
und bei 180-200C für 15-20Min. in den vorgeheizten Ofen (Mitte)

 nur noch Butter & Konfitüre oder Honig drauf...
Variante: Rosinen oder Schokoladenstückchen in den Teig tun.

Bon Appétit! 
... and whats your morning ritual?



Foto © Home & Art by Nicole
SHARE:
Blogger Template Created by pipdig