Lifestyle, Fashion & Travel

November 06, 2017

Die Kunst des schönen Schreibens


Ist die Handschrift altmodisch und überholt? Nein, überhaupt nicht - auch im Zeitalter des Computers und Mobiles kann diese nicht durch die Computerschrift ersetzt werden. Die Individualität bliebe doch auf der Strecke, wenn wir alle nur mit 'Arial' schreiben würden. Die Handschrift ist und bleibt im privaten Schriftverkehr immer noch sehr wichtig - besonders Glückwünsche zum Geburtstag oder zur Hochzeit, werden von handgeschrieben, auch eine Beileidskarte sollte von handgeschrieben werden - ein E-Mail oder SMS geht gar nicht!

Handschrift ist Hirnschrift 

Bei der Handschrift gibt es eine Harmony und einen Schwung. Es ist sogar erwiesen, dass das Schreiben mit der Hand dazu führt, dass der Lernstoff besser behalten werden kann - das Gehirn wird ganzheitlich aktiviert. Darum ist es auch wichtig, dass Kinder in der Unterstufe handschriftliches Schreiben lernen, damit sich im Gehirn diese Spuren einprägen. 

Bis heute schreibe ich sehr viel noch von Hand, besonders neue Ideen und Projekte werden schnell mit Kugelschreiber, Bleistift oder mit Füllfeder auf Papier gebracht und erst später in die Tastatur gehauen. Tja, und wenn ich mal Mühe habe, mir einem Satz für eine Rolle zu merken, dann schreibe ich diesen nochmals von Hand ab, so kann ich es besser Auswendiglernen.  

Schreibgeräte
  
Farbige Tinten Welt  

Auch wenn die Standardfarbe im Geschäftsleben Königsblau ist, kann man im privaten Schriftverkehr auch zu anderen Farben greifen, von Garnet Red, Electric Pink, Turquoise, Moss Green, Hazelnut Brown oder Burned Orange - um nur einen kleinen Teil der Graf von Faber-Castell Tintenglasfarbe zu nenne. Übrigens als dokumentenecht wird eine Tinte bezeichnet, wenn diese wischbeständig, reproduzierbar, lichtecht und wasserfest ist, nicht ausradiert werden kann und resistent gegen viele Chemikalien und Lösungsmittel ist. 

Zeitlose Eleganz by Graf von Faber-Castell

Schreibgeräte aus der Graf von Faber-Castell Kollektion basieren auf zeitlose Formen, hochwertigen Materialien und Liebe zum Detail. Die edlen Schreibgeräte verbinden auf wundervolle Art Eleganz und Stilsicherheit. Abgerundet wird das Design von der besonderen sorgfältigen, handwerklichen Verarbeitung der noblen Oberfläche. Der Füller wie auch der Kugelschreiben liegen sehr angenehm in der Hand - ich kann nur sagen: Schreibgenuss pur!

Fotos: Home & Art by Nicole /  Graf von Faber-Castell Presse
In Zusammenarbeit mit Graf von Farber-Castell
SHARE:
Blogger Template Created by pipdig