Lifestyle, Fashion & Travel

Februar 10, 2019

Be my Valentine - Geschenkideen zum Valentinstag


Ganz viel Herzchen, Küsse, Rosen und Liebesbeweise gehören zum Valentinstag dazu. Wer aber glaubt, dass der Valentinstag nur eine Erfindung aus der Marketingschublade von Floristen und Süsswarenherstellern ist, irrt. 

Unzähligen Sagen und Mythen

Dieses Brauchtum reicht bis ins Mittelalter nach England zurück bzw. sogar bis ins dritte Jahrhundert nach Christus. Bischof Valentin von Terni traute heimlich verliebte Paare, die wegen ihres unterschiedlichen Standes nicht heiraten durften. Der Legende nach verschenkte er den frisch verheirateten Blumen aus seinem Garten. Als dann seine heimlichen Trauungen aufflogen, wurde der Bischof am 14. Februar 269 enthauptet. Sein Kampf für die Liebe und der Märtyrertod gelten bis heute wahrscheinlich als Ursprung des Tages der Liebenden.

Von Amerika bis Asien 

Der Brauch verbreitet sich in den folgenden Jahrhunderten und zog sich durch alle Bevölkerungsschichten. Nach Amerika kam der Valentins-Brauch schliesslich über angelsächsische Auswanderer - und wurde dann nach dem Zweiten Weltkrieg von US-Soldaten nach Mitteleuropa gebracht. Seinen Erfolg feierte der Tag jedoch seit Floristen und Süsswarenhändler in Vermarkten. 

Egal, wie wir das nun sehen... über Geschenke zum Valentinstag freut sich dann doch jeder und über eine schöne romantische Liebeserklärung noch viel mehr. Somit wünschen wir euch einen wunderschönen und romantischen Valentine's Day!
Foto: Home & Art   *Werbung

SHARE:
Blogger Template Created by pipdig