Lifestyle, Fashion & Travel

Februar 05, 2019

MODE SUISSE Edition 15 - Unsere Highlights


Schweizer Designer präsentierten am 04. Februar an der Mode Suisse 15 in Zürich ihre Kollektion. 

Mode Suisse ist die wichtigste etablierte Plattform für Schweizer Modedesign, da treffen sich Modejournalisten, Einkäufer, Storemanager, Blogger, Stylisten und Fotografen. Bereits zum fünften Mal fand die Show in den Räumlichkeiten von Löwenbräukunst in Zürich statt - wie immer eine choreografische, gestylte und durchdachte Show.

Wir waren vor Ort und zeigen euch die Highlights der Show... 

Nicht alle Kreationen kann man auf der Strasse von Zürich tragen... da fragt sich der ein oder andere am Event schon, erreichen die Designer wirklich ihr Potenzial oder ist es eher für Instagram/Pinterest und das eigene Portfolio gedacht?

Insgesamt waren zehn Schweizer Label Teil der Show: COLLECTIVE SWALLOW (Basel, Berlin), Garnison (Porrentruy), Jacqueline Loekito (Basel), Mourjjan (Zurich, Mykonos),  After Work Studio aus Basel und Nina Yuun (Basel, Seoul) und Rafael Kouto (Losone, Zurich). Mikael Vilchez/Forbidden Denimeries (Genf) und Giancarlo Bello/Amorphose (Lugano) sowie Studierende der Modeschule HEAD – Genève hatten ihre Feuerprobe auf dem Zürcher Catwalk.

Den Auftakt der Show machte COLLECTIVE SWALLOW aus Basel
mit spannenden Silhouetten und interessanten Taschen. 


Knitwear und Grenzen der Genderstereotypen bei der britischen Wahlbaslerin 
Jacqueline Loekito in ihrer Show 'Valentines' an der Mode Suisse.


Die Designs von Giancarlo Bellos Label Amorphose sind feminin, poetisch und stark zugleich.
Zum ersten Mal nahm der Designer aus Lugano an der Mode Suisse teil.


Newcomer: Quinth Bui Absolventin der Modeschule HEAD - Genève 
zeigte einen interessanten Umgang mit Denim und dazu trugen die Models XXL-Hüte. 


Der Designer Rafael Kouto setzt in unserer Wegwerfgesellschaft und Fast Fashion Zeit
 einen wichtigen Kontrapunkt. Er fertigt seine Kollektionen aus Abfallmaterial und 
aus Altkleidern. Entstanden sind schöne, sportliche Einzelstücke.


Eine elegante & feminine Kollektion findet man beim Designduo 
Roland Rahal und Michael Muntinga des Labels MOURJJAN


Fotos: Home & Art Magazine (NBphoto) 
ModeSuisse Presse Fotos: Alexander Palacios
*Fashion-Presseevent Zürich

SHARE:
Blogger Template Created by pipdig