Lifestyle, Fashion & Travel

April 12, 2020

Zauberhafte Düfte für den Frühling - blumig, frisch bis orientalisch


Neue Düfte warten auf dich und deinen Partner! Wir haben uns nach den schönsten und besonderen Parfums umgeschaut und zeigen dir, wie ein Parfum aufgebaut ist, dazu gibt es zauberhafte Düfte, an denen zu riechen sich lohnt.

Aufbau des Parfums

Beginne wir mit dem Aufbau. Ein Parfum besteht in der Regel aus Basis-, Herz- und Kopfnote. Diese drei Duftphasen sind aufeinander abgestimmt und entscheiden, ob uns der Duft anspricht. Die Kopfnote ist die Spitze der Pyramide, diesen Duft nehmen wir als erstes nach dem Aufsprühen war, leider verfliegt dieser Akzent relativ schnell. Nun, folgt die Herznote, welche den Kern bildet und dem Parfum den besonderen Charakter gibt. Beliebte Herznoten sind Rose, Anis und milde Gewürze. Die Basisnote hält am längsten auf unserer Haut und ist meistens die sinnlichste Note. Dazu gehört Patchouli, Moschus und Vanille. 

Den richtigen Duft zu finden, ist nicht immer so einfach...

Überlege zu welchem Anlass du das Parfum tragen möchtest. Arbeit oder Ausgehen? Zur Arbeit passt ein leichter und frischer Duft und zum Ausgehen kannst du gut zu einem schwereren Parfum greifen. Wie teste ich ein Parfum? Der Duftstreifen in der Parfümerie ist sicher inspirierend, doch entscheidend ist immer der Test auf deiner Haut. Gib etwas Parfum auf dein Handgelenk und spaziere einmal um den Block herum - entscheide dich dann erst.


Die Duft-Familie & Parfums dazu

Die klassischen Begriffe sind: blumig, würzig, holzig, frisch, pudrig und orientalisch,
aber das sind noch längst nicht alle. Wir haben drei rausgepickt:

Blumiger Duft: Der blumige Duft ist sehr feminin, lieblich und elegant. Dabei spielen Blüten von zart bis intensiv eine grosse Rolle. Gerade jetzt im Frühling liegen blumige Düfte total im Trend - Verliebtheit und Sehnsucht nach warmen Tagen und Nächten. Unterteilt wird diese Gruppe nochmals in blumig-aldehydisch (z.B. Chanel No5), blumig-fleurissimo (z.B. Eternity von Calvin Klein), blumig-grün (z.B. Chanel No19) und blumig-würzig(z.B. Lou Lou von Cacharel)

Orientalischer Duft: Der orientalische Duft riecht verführerisch und geheimnisvoll nach Vanille, Sandelholz, Gewürze und Patschuli. Untereilt wird diese Gruppe nochmals in orientalisch-würzig (z.B. Opium von Yves Saint Laurent), orientalisch-blumig (z.B. Casmir von Chopard) und orientalisch-Amber (z.B. Shalimar von Guerlain)

Frischer Duft: Ein frischer Duft riecht herrlich nach einem Sommertag am Meer (maritime Aromen) und zeichnet sich durch spritzige Noten wie aus Zitrusfrüchten, Pampelmuse, Yuzu oder Bergamotte. (z.B. die Clean Reserve Collection)

CLEAN RESERVE

Beginnen wir mit dem Label CLEAN - eine Duftkollektion so frisch und rein, 
als ob wir gerade aus der Dusche gestiegen sind.


CLEAN RESERVE - Scent Radiant Nectar ist der neue Duft 

Strahlend - Floral - Moschus inspiriert von einem sanften Frühlingsmorgen, welcher sich in einen warmen Sommertag wandelt. Dieser wunderschöne leichte Birnennektar nimmt dich sofort gefangen. Das Fundament bildet ein handverlesener, nachhaltiger Ambrette-Samen (natürlicher Moschus), welcher in El Salvador geerntet wird, ergänzt wird das Ganze von Orris-Butter plus einer leichten Holznote. Ein wunderschöner frischer Duft!

Jeder Duft aus der CLEAN Kollektion besteht aus nachhaltigen Inhaltsstoffen und dank dem Zusatz von Aloe Vera ist es besonders sanft zur Haut. Es gibt verschiedene Duft-Inspirationen bei RESERVE, welche auch gut miteinander gemischt werden können, sozusagen 'sei einzigartig, dufte einzigartig'.


Dolce & Gabbana The Only One
Eau de Parfum Intense

Verführerisch und magisch ist der neue Duft The Only One Eau de Parfum Intense von Dolce & Gabbana. Orangenblüten verschmelzen mit schwarzer Vanille zu einem wunderbaren Duft-Bouquet, der verzaubert, betört und verführt.

Für SIE: In der Kopfnote verbinden sich italienische Mandarine mit frischgrünem Apfel und goldener Neroliessenz, dazu kommt ein Hauch Orangenblüten und Jasminabsolue plus Kokosessenz. Die Basisnote wird unterstrichen mit süsser dunkler Vanille auf einem Bett mit warmen Zedern und Kaschmirhölzern.

Für IHN: The One for Men Eau de Parfum Intense - charismatisch männlich und elegant, ein Duft der Gegensätze und ein geheimnisvolles Spiel von Licht und Schatten. Warme Nerolinote trifft auf tiefschwarzes Leder, frische Zypresse und würziger Kardamom vermischt sich mit goldener Neroliessenz. Die Herznote aus moschusartigem Cashmeran fängt die Neroliessenz mit seinem Holz und seiner Würze ein - männlich, faszinierend und authentisch.


Zadig & Voltaire  - This is Love!

Das neue Eau de Parfum von Zadig & Voltaire 'This is Love', ist eine Geschichte eines Liebespaars in Paris. Sie lieben sich, sie begehren sich und geben sich einander hin. Das Flakon als wäre es aus ein und demselben Block gehauen, Ausdruck einer tiefen und sinnlichen Leidenschaft.

Für SIE: Ein Hauch Ingwer, sinnliche Veilchen- und Vanille erzeugen einen Schauer voller Zärtlichkeit und Sandelholz umhüllt ihren Körper. Ein Parfum, welches alle verführt: die Frauen, die es tragen, und die Männer, die es einatmen.

Für IHN: Ein holziger-aromatischer Duft - sinnlich, leidenschaftlich und sehr männlich. Prickelnde Bergamotte und Orangenblüten treffen auf eine Signatur aus Sandelholz.


MORESQUE Parfums Orientalischer Duft

Die edlen MORESQUE Düfte (The Luxury Collection & The Secret Collection) verkörpern Kreativität und die Pracht der maurischen Zivilisation und Architektur. Jeder Duft ist berührend, einzigartig und modern - mit traditionellen Zutaten aus der arabischen Parfumerie, aber dennoch mit westlichem Flair.

MORESQUE The Secret Collection nimmt uns auf eine besondere Reise mit und bringt östliche und westlich Kulturen zusammen: Frankreich - Italien - Oman - Indien - Java - Japan 

Reisen wir von Frankreich, Italien über Oman nach Indien an den Hof des Maharadschas: JASMINISHA vermittelt eine Geschichte in Form eines berauschenden Tanzes zwischen Liebe, Verführung und Schicksal. Die Kopfnote ist frischer Ingwer und Mandarine. Die Herznote ist Ingwerblume, Orangenblüten und Jasmin. Die Basisnote: kandierter Ingwer, Vanille, weisser Moschus und Amber.


Blend Oud Collection

Blend Oud ist eine Parfum-Kollektion, die sich durch zeitlosen Luxus auszeichnet, 
keine Grenzen kennt und sowohl Frauen als auch Männer bezaubert.

Diese Collection besteht aus dem wertvollsten aller Oud, das aus Südost-Asien stammt. Die Ursprünge von Oud liegen in einem Harz, das von dem immergrünen Adlerholzbaum produziert wird. Es schützt die Rinde vor äusseren Einflüssen wie Schimmel. Dieses Harz ist aufgrund seiner Seltenheit und seines unverwechselbaren und verführerischen Duftes sehr begehrt. Daher wird Oud auch „flüssiges Gold“ genannt.

Eine Kombination aus FLORAL – ORIENTALISCH ist Blend Oud 'Khoul'

Der Name bezieht sich auf die Kunst des 'Mischens' und ist ein Meisterwerk der Harmonie. Kombiniert wird Bergamotte, Zitrone, grüne Noten als Kopfnote und Iris, Rose, Pfirsich als Herznote. Die Basisnote bezaubert mit Benzoin-Harz, Sandelholz, Amber und Vanille.


 Blend Oud 'Voyage Collection' - 'Angkor Night'  

In der magischen Nacht von Angkor hüten Löwen und siebenköpfige Schlangen über das Geheimnis. Ein Labyrinth aus Sandstein, verschlungen vom Dschungel und wunderschöner Architektur. Ein tiefgründiger, raffinierter Duft, der das Geheimnis aufleben lässt. Die Frische von roten Früchten vermengt sich in der Kopfnote mit wohligem Lavendel und kündigt die Herznote aus Rosen und Wacholderbeeren an. In der Basis kommt eine rauchige Mischung seltener Hölzer dazu – Agar, Hinoki und Zeder – denen wiederum Tonkabohnen und Amber Wärme und Sinnlichkeit verleihen.


Wie trage ich mein Parfum am besten auf?

Coco Chanel sagte einst so schön, man solle Parfum überall dort auftragen,
 wo man geküsst werden möchte. 

Wenn du den Rat von Coco Chanel befolgen möchtest, dann besprühst du gezielt Stellen, an denen die Haut besonders dünn ist: Hals, Handgelenke, Dekolleté oder Armbeugen. Durch die Durchblutung bleibt das Parfum lange präsent und riecht intensiver.

Willst du mehr über Coco Chanel und Chanel N°5 erfahren, 
hier geht es zum interessanten Beitrag: Coco Chanel und die Liebe zu Russland.


Zum Schluss noch drei Tipps: Weniger ist mehr! Auch wenn du von deinem neuen Duft nicht genug bekommen kannst: Zu viel davon ist zu viel und wirkt übertrieben. Vorsicht beim Sonnenbad! Greife lieber zu Duftölen oder einem edlen Sommer-Parfum-Spray. Reisen: Setze auf Reisegrössen oder fülle deinen Duft in eine Reise-Ampulle ab, so riskierst du nicht, dass das teuere Parfum am Flughafen einkassiert wird.

Das beliebtest Accessoire einer Frau ist nicht nur die Handtasche und die Schuhe, 
sondern auch der Duft.

Fotos: Home & Art Magazine /  Foto-Credit: Lena Hoschek BFW Getty Images   *Werbung/Anzeige

SHARE:
Blogger Template Created by pipdig