Lifestyle, Fashion & Travel

Juni 03, 2019

Duften nach Sommer - die besten Parfums der neuen Saison


Das sind unsere frischen Parfum-Favoriten für den Sommer 2019 - Faszinierende Duftkompositionen, welche an ungezwungene Urlaubstage am Strand und das unvergleichliche Licht der Mittelmeersonne erinnert. 


CLEAN RESERVE

Beginnen wir unser Sommerreise mit der US-Marke CLEAN - eine Duftkollektion so frisch und rein, als ob wir gerade aus der Dusche gestiegen sind oder frisch gewaschene Baumwollwäsche anziehen.

CLEAN RESERVE - Scent Solar Bloom ist der neue Duft aus dem Hause CLEAN. 

Strahlend - Floral - Orientalisch inspiriert vom einzigartigen Licht der Mittelmeersonne. Dieser wunderschöne leichte Duft erinnert an das Gefühl von zarten Sonnenstrahlen auf der Haut und einer leichten Meeresbrise, die den zarten Hauch des Sommers intensiviert. Zarter Freesie, edler Bergamotte und grüner Mandarine. Diese sanfte Brise wird durch die Herznote aus verführerischer Orangenblüte und Jasminblüte weiter intensiviert. 

Jeder Duft aus der CLEAN Kollektion besteht aus nachhaltigen Inhaltsstoffen und dank dem Zusatz von Aloe Vera ist er besonders sanft zur Haut. Es gibt verschiedene Duftinspirationen bei RESERVE, welche auch gut miteinander gemischt werden können, sozusagen 'sei einzigartig, dufte einzigartig'.


AZZARO WANTED GIRL

Weiter geht die Reise an die Côte d'Azur und zwar auf die Halbinsel Cap Ferrat ins Grand-Hotel du Cap Ferrat, wo es ein Bettle zwischen der schönen Georgia Fowler und dem charmanten Nikolaï Danielsen gibt. Es sind die beiden Hauptdarsteller der neuen Werbekampagne von AZZARO WANTED GIRL. Der Spot ist elegant und witzig gemacht - Georgia und Nikolaï versuchen ständig, sich zu übertrumpfen, frech, aber immer rücksichtsvoll, in diesem Battle um den Wanted-Titel.

Fotos: Home & Art Magazine and Groupe Clarins /Azzaro PR

Maison AZZARO lancierte 2016 den von der hedonistischen Lebensweise von Loris Azzare in den 1970er Jahren inspirierten männlichen Fougere Duft Wanted, der von Fabrice Pellegrin kreiert wurde. Dieses Jahr präsentiert AZZARO nun AZZARO WANTED GIRL - ein weibliches Äquivalent zu diesem Duft.

Der Duft ist als die ultimative Dosis funkelnder Weiblichkeit konzipiert, die von der Sonne durchdrungen ist und die "la bella vita" propagiert. Er kommt in einem wunderschönen Flakon in Form einer zarten Blüte. Ein floral-orientalisch-köstlicher Duft in drei Akkorden für eine dreidimensionale Blumigkeit: Sonnenaufgang: Ingwerblüte, Zenit: Dulce de Leche und Sonnenuntergang: Haitianischer Vetiver.


En Voyage avec Mademoiselle Chanel - LES EAUX DE CHANEL

Für die leicht und frische Parfumkollektion LES EAUX DE CHANEL hat sich Parfümeur Olivier Polge die Lieblingsorten von Coco Chanel inspirieren lassen. Herausgekommen sind drei Düfte, die nach den Orten Deauville, Biarritz und Venedig benannt sind. Der vierte neue Duft aus der LES EAUX DE CHANEL Kollektion führt uns auf eine Reise von Paris an die französische Riviera. (erhältlich ab Juni 2019)

Deauville: Im mondänen Seebad Deauville eröffnete Gabrielle Chanel ihre erste Boutique im Jahr 1913. Duftkomposition: Orangenschalen, Petit-Grain (Bitter-Orangenöl), Basilikum, Jasmin und Rose sorgen für eine frische und blumige Note.

Biarritz: Zwei Jahre nach der Eröffnung ihrer ersten Boutique in Deauville eröffnete Gabrielle Chanel 1915 eine weitere und zwar in Biarritz. Duftkomposition: Pampelmuse, Mandarine und Maiglöckchen sorgen für Frische. Vetiver und Moschus wirken im Kontrast dazu.


Venedig: Eine Hommage an die Schönheit Venedigs, die Gabrielle Chanel die Trauer um ihren verstorbenen Liebhaber Boy Capel überwinden liess. Duftkomposition: Zitrusfrüchte, Neroli und rote Früchte bilden die Basis des dritten Dufts. Iris und Geranie sorgen für einen blumigen Akkord, während Zedernholz, Ambra und Vanille eine orientalische Note hinzugeben.

Riviera: In den 1920er Jahren verbrachte Gabrielle Chanel mit Freunden wie Jean Cocteau und Salvador Dali ihre Zeit an der Côte d'Azur. Ein Duft, der durch die Verbindung von Zitrusfrüchten und weissen Blüten erstrahlt. Parfümeur Olivier Polge kombinierte Jasmin mit einer einzigartigen Qualität von Neroli aus den Orangenblüten Südfrankreichs.

Fotos: Home & Art Magazine       *Werbung

SHARE:
Blogger Template Created by pipdig