Lifestyle, Fashion & Travel

Mai 21, 2019

Weekend Escape - Hotel Eden Roc Ascona


Traumhafte Aussicht, leckeres Essen und exzellenten Service wir geniessen ein langes Wochenende am Lago Maggiore in Ascona, und zwar in einem der besten Ferienhotels in der Schweiz. 

Nur 2 1/2 Stunden von Zürich entfernt, an wunderschöner Lage, am Ufer des Lago Maggiore liegt eine 5*Wohlfühl-Oase zum Entspannen und zum Relaxen - das Luxushotel Eden Roc in Ascona. Das Fünf-Sterne-Haus bietet eine perfekte Kombination aus Luxus, Design, Gastronomie, Wassersport und Wellness und ist schon bereits mehrfach als bestes Ferienhotel der Schweiz ausgezeichnet worden.

Home & Art ist dem kalten, regnerischen Wetter in der Deutschschweiz entflohen und eingetaucht in eine wunderbare subtropische mediterrane Ferienstimmung - in unsere Sonnenstube, wie wir unsere italienische Schweiz liebevoll nennen.

Eleganz & Design - Hotel Eden Roc

Elegant chauffiert uns der Concierge durch die Einfahrt zum Hotel hin. Freundlich werden wir beim Betreten der Lobby mit Namen willkommen geheissen. Im Hotel Eden Roc taucht man in eine andere Welt ein. Chic und mit viel Design, aber immer mit dem Blick aufs Wasser - vor uns liegt der wilde Lago Maggiore in seiner ganzen Pracht. Unsere Suite muss einen Augenblick warten.... Diese Aussicht müssen wir zuerst einmal wirken lassen - das Blau des Wasser, des Himmels, mit dem Grün der Berge.


Das Luxushotel Eden Roc verfügt über eine grosszügige Gartenanlage mit privatem Badestrand und einem Panorama-Bootssteg mit eigenem Yachthafen. Dazu bietet das Fünfsternehaus mit dem Eden Roc Spa einen 2000 m2 grossen Wellnessbereich mit einer vielseitigen Wasserwelt, 1 Innen- und 2 Aussenpools, einem Saunabereich und sieben individuell gestalteten Behandlungsräumen, plus einem Fitnessraum mit den modernsten Geräten. Ergänzt wird das Ganze mit einer grossen Auswahl an Wassersportmöglichkeiten, wie zum Beispiel Kajaks, Stand-Up Paddleboards, Wasserski und Segeljollen.


Interior Design - Hotel Eden Roc Ascona

Das Eden Roc bietet den Gästen in den beiden Haupthäusern 3 Grand Suiten, 34 Suiten und 42 Deluxe Doppelzimmer mit Blick auf den Lago Maggiore und dem Tessiner Bergpanorama an. Im linken Flügel des Hotels befinden sich ausgefallene Zimmer mit ungewöhnlichen Farbkombinationen, welche vom bekannten Schweizer Interior Designer Carlo Rampazzi designt wurden, im rechten Teil hat der Designer eher etwas zurückhaltender agiert. Seit April 2010 verfügt das Hotel darüber hinaus über 16 maritim gestaltete Zimmer, via eine Passarelle gelangt der Gast in die Zimmer des Eden Roc Marina.

  
Fine Dining bis zum Barbecue - Restaurants im Hotel Eden Roc

Vier verschiedene Restaurants verwöhnen die Gaumen der Gäste, ob französisch-inspirierte Klassiker, mediterrane und italienische Köstlichkeiten sowie Grillspezialitäten und Fischgerichte, der Gast kann frei nach Lust und Laune wählen. Von allen Restaurants hat man einen wunderschönen Blick auf den Lago Maggiore.

Für den ersten Abend wählen wird das Lifestyle Restaurant Marina - ob arabische Mezza, köstliche Dim Sum oder ausgemachte Pasta, hier gibt es für jeden Geschmack etwas. Nach einem italienischen Gericht am Mittag auf der Piazza von Ascona, habe ich mich nun im Restaurant Marina für arabische Mezza entschieden und zum Nachtisch ein 'Schokoladen-Traum' - einfach köstlich!

Kulinarischer Genuss 

Ins Restaurant Eden Roc, ausgezeichnet mit 15 GaultMillau Punkten, ging es dann am letzten Abend hin. Dort kann der Gast aus einem täglich wechselnden 5-Gang Auswahlmenü wählen. Bei einem edlen Tropfen und köstlichem Dinner geniesst man einen wunderschönen Blick auf den Lago Maggiore, bei guter Witterung besteht die Möglichkeit auf der Terrasse zu dinieren. 


Buongiorno Ticino - Ausflüge

Die Umgebung von Ascona bietet zahlreiche interessante Ausflugsziele, ob herrliche Landschaften oder Sehenswürdigkeiten entdecken kann man diese ganz einfach mit dem Velo, Auto, Schiff oder mit der Bahn.

Wir haben uns heute für einen ganz besonderen Ort entschieden - es geht mit dem Schiff zur Isole di Brissago / Brissago Inseln. Diese befinden sich etwas 2,5 Kilometer vor Brissago im Lago Maggiore und nicht weit von der Grenze nach Italien. Auf der grösseren der beiden Brissago Inseln befindet sich der berühmte Botanische Garten. Dieser wunderschöne Garten ist für jeden Pflanzenliebhaber ein absoluter Muss. Seit 1950 steht die Insel dem Publikum offen und entdeckt mehr als 1600 Pflanzenarten aus allen Kontinenten. Man kann die Insel alleine erkunden oder sich einen Guide nehmen. 

Die Brissago Inseln sind aber auch beliebt für Hochzeiten und Events - die Villa Emden bietet dafür einen exklusiven Festraum und Übernachtungsmöglichkeiten. 


Ascona - pittoresk, elegant & romantisch

Am Nordufer des Lago Maggiore liegt der malerische Ort Ascona. Das Städtchen ist für ihre hübsche Altstadt und die südländische Seepromenade bekannt - und könnte auch als das kleine St. Tropez der Schweiz genannt werden. In den malerischen Gässchen reihen sich Boutiquen, Restaurants und Kunstgalerien aneinander. Ascona hat eine aussergewöhnliche Vergangenheit, geprägt von Geschichte, Kunst und Kultur.


Das frühere Priesterseminar Collegio Papio ist nicht nur eine bekannte Privatschule, sondern stellt auch einen kulturellen Schatz dar. Die 28 Säulen des Collegio Papio bestechen durch ihren toskanischen Stil und sind grösstenteils aus rotem Baveno-Granit angefertigt. Die Arkaden des Innenhofs sind in den Lunetten mit 23 Basreliefs aus Marmor, Stuck oder Granit verziert. Auf diesen Reliefs sind die Wappen der Schutzherren der römisch-katholischen Schule verewigt. Besonders sehenswert ist die der S. Maria della Misericordia geweihte Kirche. 


Kunstinteressierte sollten sich auf keinen Fall das naheliegende Gemeindemuseum entgehen lassen. Hier findet man Werke von grossen Künstlern wie Cuno Amiet, Marianne Werefkin, Ernst Frick, Gordon Mallet McCouch, Hans Richter, Arthur Segal und Italo Valenti.


... die Zeit vergeht einfach zu schnell. Wir gönnen uns noch einen feinen Tessiner Merlot
 zum Abschluss auf unserem grossen Balkon und geniessen diese wunderschöne Aussicht 
bevor es wieder nach Zürich zurückgeht. 

Lust auf mehr bekommen? 
Weitere Informationen zum Hotel Eden Roc in Ascona findet ihr hier.


Ein herzliches Dankeschön geht an das Hotel Eden Roc Ascona 
wir wurden toll umsorgt und genossen einen wunderbaren Aufenthalt und kommen gerne wieder.
Fotos: Home & Art Magazine  *Werbung  

SHARE:
Blogger Template Created by pipdig