Lifestyle, Fashion & Travel

Mai 04, 2019

Ein Wochenende in Berlin und zu Besuch im HOTEL ZOO BERLIN


Bis jetzt gab es bei mir immer zwei Gründe jedes Jahr, an die Spree zu jetten... Einmal die Fashion Week Berlin (im Monat Januar & Juli) und verschiedene PR-Meetings, dieses Mal stand ein entspanntes und langes Wochenende auf dem Programm. 

Eine Reise nach Berlin ist eine Reise durch 300 Jahre deutsche Geschichte. Man findet prunkvolle Schlösser, Kirchen und Plätze, welche aus der Königs- und Kaiserzeit stammen, aber auch Überreste der Mauer von der Zeit des Nationalsozialismus. Die Stadt an der Spree bietet aber nicht nur historische Highlights, sondern auch kulturelle und kulinarische Genüsse. Das Kulturprogramm, die Museen und die Restaurants spielen in der Champions League. Dazu kommt noch das Berlin zu den grünsten Metropolen in Europa zählt. Kaum eine andere Grossstadt hat so viele Grünflächen aufzuweisen wie Berlin.


HOTEL ZOO BERLIN ein Stück Berliner Geschichte

Residiert haben wir im geschichtsträchtigen HOTEL ZOO BERLIN in Berlin-Charlottenburg, 
direkt am Kurfürstendamm und in der Nähe des Berliner Zoologischen Garten. 

Das Haus wurde im Jahre  1891 als Privatresidenz einer wohlhabenden Familie erbaut und 1911 in das vornehme HOTEL AM ZOO umgebaut. Bereits in den 20er Jahren feierte die reichen Berliner Bohème rauschende Feste im Hotel. Zwischen 1950 und 1970 erlebte das Hotel seine Blüte, prominente Schauspieler stiegen im VIP-Hotel zu den Berliner Filmfestspielen ab, darunter Romy Schneider, Gina Lollobrigida, Liz Taylor und Grace Kelly.

Nach dem Mauerfall und der deutschen Wiedervereinigung verlor das HOTEL AM ZOO seine Bedeutung, die Gäste blieben aus und notwendige Sanierungsarbeiten konnten nicht durchgeführt werden, das Hotel stand schliesslich zum Verkauf.

2005 erwarb Manfred Weingärtner ein Immobilienunternehmer mit seinem Partner das Hotel, dass das Haus seine besten Zeiten längst hinter sich hatte, wusste er schon beim Kauf, aber er glaubt an den Erfolg. Weingärtner liess das Hotel umbauen und kürzte den Namen zu 'HOTEL ZOO BERLIN' - weil dies griffiger für die internationale Gästeschaft sei.


HOTEL ZOO BERLIN - ein Mix aus New Yorker und Londoner Eleganz

Nach einer zweijährigen Umbauphase eröffnete das HOTEL ZOO BERLIN am Ku'damm im November 2014 mit einem Grand Opening wieder seine Türen. Das Haus wurde komplett entkernt, mehrere alte Ziegelwände wurden freigelegt und restauriert. Die ursprüngliche Lobby ist inzwischen ein Modegeschäft.

Als Herzstück des Hotels gilt der 'Living Room' mit Wintergarten, dort wo früher der Innenhof war.  Dayna Lee die bekannte amerikanische Designerin (welche für den Umbau zuständig war) schaffte es hier gekonnt Luxus und Townhouse Charme miteinander stylish zu kombinieren. Diane von Fürstenberg designte den 22 Meter langen, jadegrünen Teppich 'Catwalk' mit seinen Leoparden in Richtung der Rezeption.

Credit: Hotel Berlin Zoo
Zimmer / Suiten - Ankommen und Wohlfühlen 

Das HOTEL ZOO BERLIN hat für jeden Geschmack das passende Zimmer. Alle 130 Zimmer und 15 Suiten wurden von der Designerin Dayna Lee individuell und mit viel Charme eingerichtet. Alle Möbelstücke sind massgeschneidert. Man findet 20er- und 30er Jahre Elemente, welches Lee mit Modernem radikal bricht. Im Badezimmer erwarten den Besucher eine hoteleigene Pflegeserie.

Der Gast kann wählen vom Petit Room 16m2 -  22m2, Superior Room 20m2 - 25m2 bis hin zu den verschiedenen Suiten in der Grösse von 34m2 - 60m2.


Restaurant 'GRACE' sorgt für kulinarische Genüsse

Das lässig-elegante Szenerestaurant lädt zum Abendessen wie auch zum Brunch ein - eine von asiatische und europäische Aromen beeinflusste Küche erwartet den Gast. Prad Pitt, Bruce Willis und auch Goldie Hawn feierten hier schon ein elegantes Dinner.


Das Frühstücksbuffet überzeugte mit vielen leckeren Produkten - diverse Eierspeisen, ofenwarmes Gebäck und frisches Obst sorgen für den perfekten Start in den Tag um anschliessend die pulsierende Metropole zu erkunden. Es erwartet uns ein herrlicher Tag in Berlin.


Ihr wollt die deutsche Hauptstadt mal von oben sehen? Im 7. Stocke des Lifestyle HOTEL ZOO BERLIN befindet sich eine schöne Dachterrasse. Leider war diese zum Zeitpunkt noch nicht offen. Sie bietet eine Lounge und einen Barbereich für 100 Personen. 

Lust auf mehr bekommen? Wenn ihr auf der Suche nach einem besonderen Hotel in Berlin seid, dann kann ich euch dieses stylishe Hotel wärmstens empfehlen. Weitere Informationen zum HOTEL ZOO BERLIN findet ihr hier. 

Entdecken wir die Stadt... 

Von Berlin-Charlottenburg geht es nach Berlin-Mitte, und zwar mit dem
Buslinie 200 - auf dieser Busroute liegen viele bekannten Sehenswürdigkeiten.


Berlin Mitte ist ein beliebter Stadtteil Berlins mit vielen bekannten Sehenswürdigkeiten, wie Reichstag, Museumsinsel, Fernsehturm, Berliner Dom, Berliner Schloss und Potsdamer Platz, aber auch vielen Frühstücksläden, Designerboutiquen und schicken Restaurants. In Mitte gibt es jede Menge Cafés, die einen Besuch wert sind. Hier sind meine persönlichen Favoriten, in denen du zu deinem Kaffee auch etwas Leckeres zum Naschen erhältst.

Zeit für Brot 
(Alte Schönholzer-Strasse 4, Berlin Mitte)

Bäckerei mit köstlichen Backwaren aus rein ökologischen Zutaten. Man findet eine grosse Auswahl an Brotsorten und kann gleich dem Bäcker bei seiner Arbeit zu sehen. Am Wochenende gibt es eine lange Warteschlange, das Warten lohnt sich aber! Link zum Shop.


Type Hype Store & Milk Bar 
(Rosa-Luxemburg-Strasse 9-13, Berlin)

Concept Store - ein Hommage zur Kunst der Typografie / Probiere: Kaffee & Muffins 


Five Elephant
(Alte Schönhauser-Strasse 14, Berlin Mitte)

Die Kreuzberger Kaffeekoryphäen von Five Elephant sind
nun auch in Berlin Mitte. Probiere Espresso mit Cheesecake! Link zum Shop.


Café Olive
(Münzstrasse 8, Berlin Mitte)

Modernes Café in minimalistischer-stylisher Einrichtung und
professionellen Baristas. Probiere Quiche und Salate.


Fotos: Home & Art Magazine  
*Werbung mit Link 
SHARE:
Blogger Template Created by pipdig