Quite Luxury - Travel, Living & Fashion

Mai 05, 2023

Hermès - Un Jardin à Cythère / Grèce


Hast du Lust, diesen Sommer auf einer griechischen Insel zu verbringen? Dann haben wir einen besonderen Tipp für dich. 

Es gibt eine Insel, wo die Sonne fast das ganze Jahr über scheint. Saft umhüllt dich der Wind und zaubert ein strahlendes Lächeln auf deinen Lippen. Das Blau des Meeres liegt vor dir und du fühlst die Sonnenstrahlen auf deiner Haut. Olivenbäume, frische Pistazien und Gräser verströmen einen kräftigen Duft und werden durch die Brise noch verstärkt - lassen so deine Seele wieder aufleben. Ein Garten in Blond, Weiss und Blau. 

Kythira gehört zu den Ionischen Inseln, ist aber geografisch mit dem Peloponnes verbunden. Die Insel ist ein echter Geheimtipp, mit malerischen Buchten und wunderschönen Stränden, Höhlen und Wasserfällen. Auf der Inseln findet man Klöster, Kirchen und kleine Dörfer. Die Insel ist bei Erholungssuchende sehr beliebt. 

Auch Christine Nagel, die Hermès-Chefparfümeurin war begeistert von der Insel, als sie ihre erste Reise nach der Pandemie auf den Peloponnes plante. Die Schweizerin Christine Nagel liess sich von der Natur inspirieren und kreierte einen wunderbaren Sommerduft. 

'Un Jardin à Cythère' von Hermès

Der Sage nach wurde Aphrodite, die Göttin der Liebe und Schönheit, auf Kythira geboren, wo die Natur grosszügig ist, und wo Besucher sich wohlfühlen. Es ist erwiesen, dass Düfte in unsere Erinnerung an Menschen und Orte hervorrufen können. Wenn du diesen Sommer in Griechenland verbringst, dann haben wir für die den perfekten Duft-Einstieg in den Urlaub mit 'Un Jardin à Cythère' von Hermès. 


Hermès-Chefparfümeurin Christine Nagel

Die Duftnote

Wie lässt sich diese besondere und freie Natur in ein Flakon füllen? Für diesen siebten Duft der Kollektion Parfums-Jardins hat Christine Nagel sich von der Insel Kythira inspirieren lassen und kreierte eine wunderbare Erinnerung an ihre Griechenlandreise. Wie die anderen Düfte der Jardins-Reihe eröffnet der Duft mit frischer Noten, die sich zwischen Bergamotte und Zitrone bewegen und wird umhüllt von Gräsern, mit der Kraft des Olivenbaums und vereint mit der frischen Pistazie.

„Vertraue deinem Gedächtnis, vertraue deinen Erinnerungen, vertraue deiner Nase.“
Christine Nagel

Das Flakon und die Illustrationen 

Das im ikonischen Laternen-Flakon wurde von Fred Rawyler entworfen und mit seinem leuchtend gelben Farbverlauf spielt das Glas auf den sonnigen Duft an. Un Jardin à Cythère gibt es in drei klassischen Grössen: 30ml, 50ml und 100ml. Eine 200ml Nachfüllflakon ist ebenfalls verfügbar. Hier geht es zum Produkt: Un Jardin à Cythère

Die Illustrationen auf der Verpackung stammen von dem griechischen Künstler Elias Kafouros. Er hat einen unverkennbaren Stil und erstellt mit Tinte, Stift und Farbe lebendige Kompositionen, die ihn zu zahlreichen Designs für Hermès-Carrés inspiriert haben. 

Fotos: Home & Art Magazine, Presse Hermès Paris und Adobe Stock    *Werbung mit Link zur Marke
 

SHARE:

Shop my favourite Products - From Paris with Love

Interior Design & Decoration

Blogger Template Created by pipdig