Lifestyle, Fashion & Travel

März 25, 2020

Beauty meets Food - Milky Milky Milky Boost


Wenn sich die Milch in ein Makeup und in ein Lip Mousse verwandelt... 

Clarins hat mit Milky Boost ein innovatives Produkt auf den Markt gebracht. Milch ist gesund, also warum dies nicht in ein Makeup verwandeln. Genauer gesagt, handelt es sich um die Milch des Pfirsichbaumes.

Die geschmeidige Textur fühlt sich sehr angenehm auf der Haut an und riecht gut. Innerhalb weniger Sekunden nimmt das Weiss von Clarins Milky Boost seine beigefarbene Tönung an. Die Mikroperlen verschmelzen mit der Haut und das Ergebnis ist ein ebenmässiger und strahlender Teint. Die von typischen Milchflaschen inspirierte Verpackung  ist zu 100% recyclingfähig und wird in Frankreich hergestellt.

In dieser Saison überrascht uns Clarins nicht nur mit dem Milky Boost, sondern auch noch mit dem Lip Milky Mousse. Eine luftiges Creme-Mousse mit Tönungseffekt für zarte und geschmeidige Lippen. Das Lip Milky Mousse ist erhältlich in sechs milchigen Nuancen und der Milky Boost gibt es in fünf Nuancen.

Milky Boost ist ein Produkt, welches die Haut pflegt und auch noch die Umwelt schützt. 


Die Milky Clarins Linie hat mich gleich zu einem leckeren MilkyWay Cake inspiriert.
Ist einfach zum Nachmachen und schmeckt lecker!

Rezept 
MilkyWay-Chocolate Torte

für den Boden:
160g Petit Beurre Feingepäck (mit einem Mixer fein zerkleiner)
100g Butter geschmolzen

Brösel mit der Butter in eine Schüssel geben, vermischen und anschliessend in eine 18cm Springform geben oder in kleine Einmachgläser. Den Teig mit einem Löffel fest andrücken und für etwa eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen.

für die Crème:
250ml Demi-Crème/Halbrahm (davon 150ml in einem Topf erhitzen, bis es leicht köchelt)
120g MilkyWay (in Stücke schneiden)
100g dunkle Chocolate 70% (in kleine Stücke brechen)

250g Mascarpone
100ml Demi-Crème/Halbrahm
8g Vanille -Zucker 
4-5 TL AGAR-AGAR (Vegan)

MilkyWay in den heissen Topf mit dem Halbrahm geben und unter Rühren schmelzen lassen. Wenn alles aufgelöst ist, Topf vom Herd nehmen, dann die Schokolade hinzugeben und anschliessen 2 Min stehen lassen.  Die Masse mit einem Schwingbesen/Schneebesen verrühren und abkühlen lassen.

Mascarpone cremig verrühren, Sahne hinzugeben und aufschlagen. AGAR-AGAR dazugeben und verrühren. 2/3 von der Crème abnehmen und kühl stellen. 1/3 Crème mit der MilkyWay-Chocolate Masse hinzugeben und vorsichtig unterheben. Diese Masse dann auf den Tortenboden glatt verstreichen und für mindestens 1-2 Stunden kühl stellen, sobald die Milky-Way-Chocolate Crème fest ist, kommt die restliche Crème vorsichtig drauf. Dann die Torte über Nacht in den Kühlschrank stellen.

für die Dekoration:  MilkyWay / flüssige Schokolade 
Tortenring wegnehmen und dekorieren. Bon Appetit!

Fotos: Home & Art Magazine   *Werbung


SHARE:
Blogger Template Created by pipdig