Lifestyle, Fashion & Travel

August 31, 2019

My Bag - My City mit Maxwell-Scott in Paris


Ob gross oder klein, elegant oder ausgefallen... Handtaschen sind aus dem Leben einer Frau nicht wegzudenken und sind ein modisches Accessoire und Statement. Nun, egal für welche Handtasche du dich entscheidest, die Tasche sollte zu dir und deinem persönlichen Stil passen.

My Bag - My City
 Welche Handtasche passt zu dir?

Starten wir unsere Reise in Paris mit der Umhängetasche, egal ob zum Einkaufen, zum Arbeiten oder in der Freizeit - Umhängetaschen sind seit jeher praktische Begleiter. Sie passt zu vielen Outfits und es gibt sie in verschiedenen Grössen und Formen. Man trägt sie lässig über die Schulter oder als Crossbody Bag. Das Schöne gegenüber einer Henkeltasche, man hat immer die Hände frei. Bei Maxwell-Scott kannst du zwischen der eher sportlichen 'NolasS' oder 'NolasM' und der eleganten 'Perano' sowie der grösseren 'Atessa' auswählen.  

Für meine City-Trip nach Paris habe ich mich für die elegante und klassische 'Atessa' entschieden. Die Umhängekette der Tasche besteht aus einer Messingkette, welche mit Leder verwoben ist - diese Kette kann je nach Bedarf in zweit unterschiedlichen Längen getragen werden. Der Innenraum ist mit Baumwollfutter ausgestattet und bietet genug Platz für all deine wichtigen Dinge.


Auf geht's, erkunden wir diese schöne Stadt!

Es gibt unzählige interessante Sehenswürdigkeiten in Paris - am besten ganz früh aufstehen,
dann hat man die Stadt fast für sich alleine.


Paris, die französische Metropole hat viele Gesichter und geschichtsträchtige Orte, wie den Tour Eiffel, den Louvre, die Kirche Notre-Dame und Palais du Luxembourg. Die Stadt der Liebe und der Haute Couture hat eine ganz eigene Geschwindigkeit, fernab der bekannten Champs Elysées verbergen sich nämlich wunderschöne Strassen und architektonisch interessante Stadthäuser und elegante Hotels, wie zum Beispiel das 5* Hôtel Le Bristol Paris, welches gleich um die Ecke vom Élysée-Palast, dem Amtssitz von Monsieur le Président, mitten im Kunst- und Modeviertel liegt. Bristol.


Über den Dächern von Paris
Très chic, très French 

Mit dem prächtigen schmiedeeisernen Aufzug geht es von der Lobby hoch hinauf in unsere elegante Suite. Die hellen Zimmer und Suiten haben eine schöne luxuriöse Grösse. Mit Liebe zum Detail und Charm wurde hier im eleganten französischen Stil des 18. Jahrhunderts eingerichtet. Mehr Informationen über das Hôtel Le Bristol findest du auf  Home & Art 'Travel in Style - Paris, mon amour'.


Restaurant/Bistro/Café -Tipps für Paris

Gastro-Szene: Die französische Gastro-Szene ist sehr gross - an jedem Tag könntest du in einem anderen Restaurant/Bistro essen und hast dennoch nicht alle besucht, darum ist die Wahl des Restaurant gar nicht so leicht und keiner möchte ja in eine Touristenfalle landen oder gar in ein Restaurant gehen, wo es zwei Karten gibt, einmal für Einheimische und einmal für Touristen.

Traditional:

Bistronomique:

Cafés:

Komm mit Home & Art und Maxwell-Scott in den nächsten Wochen und Monaten auf eine Städtereisen mit. Das Tolle: Verwende beim City-Shoppen den Code NICOLE10 und du erhälst 10% Reduktion auf die Kollektion.

Fotos: Home & Art Magazine  *Werbung mit Link zur Marke


SHARE:
Blogger Template Created by pipdig