Lifestyle, Fashion & Travel

September 23, 2018

Style & Timeless with Maxwell-Scott Bags


Erfolg ist wie eine Reise! Am Anfang steht die Leidenschaft,
du fliegst an unentdeckte Orte und sammelst viele schöne Erlebnisse ... 

Als der Brite William Scott Forshaw begann, in seiner Mittagspause Aktentaschen an Geschäftsleute in London zu verkaufen, ahnte der damalige Werbeagentur-Mitarbeiter nicht, dass das einmal zu Maxwell-Scott Bags führen würde...

Britischer Stil und italienische Handwerkskunst 

Das Luxuslabel Maxwell-Scott wurde 2002 von William Scott Forshaw gegründet und ist der Geheimtipp für elegante, zeitlose und hochwertige Lederware. Inspiriert wurde der Gründer durch das Hobby seiner Mutter. Sie liebte es nämlich Handtaschen von ihren vielen Reisen durch Italien mitzubringen und dann auf sogenannten 'Handtaschen Partys' an Freundinnen weiterzuverkaufen.

Maxwell-Scott Design Lederwaren

Der Fokus war am Anfang auf Aktentaschen gerichtet, später erweiterte man jedoch die Produktionspalette erheblich und inzwischen findet man praktisches Reisegepäck, elegante Handtaschen und schöne Accessoires. Einer der Vorteile von Maxwell Scott Produkten ist das vegetabil gegerbte Leder (auch Rotgerbung genannte), dabei handelt es sich, um eine rein pflanzliche und natürliche Art und Weise die Tierhaut zu bearbeiten. Produziert werden die Taschen in einem kleinen Familienbetrieb im Herzen der italienischen Lederindustrie in der Nähe von Florenz.
Hinter dem Erfolg von Unternehmen steckt immer ein Mensch.

Interview mit William Scott Forshaw 
(CEO und Gründer von Maxwell-Scott, York)

Warum wollte Sie nach Ihrem Business Studium gerade mit Leder arbeiten? 

Nach meinem Studium arbeitete ich in der Werbebranche, dort ist mir aufgefallen, wie viele meiner Kollegen mit richtig ramponierten Aktentaschen – ja sogar Plastiktüten – ins Büro kamen. Da ich bereits durch das Business und die Italienreisen meiner Mutter mit der dortigen Leder- und Handwerkskultur in Kontakt gekommen war, beschloss ich, schickere und erstrebenswertere Businesstaschen aus Leder zu entwerfen.

Wem verkauften Sie Ihre erste Tasche?

Die erste Tasche verkaufte ich an meinen damaligen guten Kollegen. Es handelte sich dabei um das Modell Paolo2, welches die erste Tasche war, die jemals von mir entworfen wurde. 

Haben Sie ein Vorbild?

Das Modehaus Versace, da es weltbekannt ist, sich aber immer noch in Familienbesitz befindet. 

Was muss ich beim Kauf einer guten Ledertasche beachten?

Man sollte darauf achten, dass sich das Leder natürlich anfühlt und noch eine klare Struktur zu erkennen ist. Wenn das Leder sehr glatt ist, denn das ist ein Zeichen, dass das Material sehr stark bearbeitet wurde, wodurch das Leder bzw. die Tasche nicht lange halten werden. 

Wie pflegt man eine Ledertasche, gibt es einen Geheimtipp?

Glattes Rindsleder sollte nur 1-2x im Jahr mit ein wenig natürlichem Wachs eingerieben werden. Solche Pflegeprodukte sind in Fachgeschäften unter dem Namen Lederpflege oder Lederfett erhältlich, wir arbeiten mit Skidmore’s Lederpflege. Auf keinen Fall sollte zu chemischem Reinigungsmittel gegriffen werden, da diese Chemikalien die natürliche Struktur des Leders angreifen und das Produkt erheblich beschädigen können.

Gibt es einen Farben-/Taschentrend je nach Land?

In allen Ländern sind hellbraune Töne besonders für Reisetaschen sehr beliebt, während die Damen der Welt gerne zu einem klassischen Schwarz greifen - was sich gut zu diversen Oufits kombinieren lässt. Im Frühling und Sommer haben wir jetzt aber auch ganz klar einen Aufschwung an Interesse an bunteren Farben wie Rosa und Pink bemerkt. 

Was Taschentrends angeht, so bemerken wir immer wieder, dass besonders grosse Taschen in den USA beliebt sind. Eine grosse Tasche gilt dort als Statussymbol und hat einen anderen Stellenwert als in manch anderen Ländern. 

Welche ist die beliebteste Maxwell-Scott Tasche bei Damen und welche bei Herren? 

Bei den Damen sind die Medolla Umhängetasche und Rosa Henkeltasche ganz klar die Bestseller. Bei Herren sind besonders die klassische Aktentasche wie die Paolo2 und die Calvino sehr beliebt. Bei beiden Geschlechtern gleichermassen sind allerdings die Flero Reisetaschen ein grosser Verkaufsschlager.  

Von Sportlich bis Elegante - von Paris über Milano nach Zürich
eine Tasche für jeden Stil - klassisch und zeitlos!


Fotos: Home & Art Magazine   *Werbung
In Zusammenarbeit mit Maxwell Scott Bags 
Mehr Informationen findet Ihr unter: Maxwell-Scott Bags

SHARE:
Blogger Template Created by pipdig