Lifestyle, Fashion & Travel

März 29, 2020

Sweet & Funky: schneller Apfelkuchen


Dieser kleine Kuchen ist super lecker und passend, wenn sich kurzfristig ein Besuch ankündigt. 

Rezept: Apfelkuchen
(Zürcher Pfarrhaustorte mal etwas anders)
Sweet & Funk Cake

Du brauchst:
2 Eier
60g weiche Butter
5 EL Puderzucker
2 EL Agaven Dicksaft

Eier, Butter, Puderzucker, Agaven Dicksaft in ein Schüssel geben und mit dem Handmixer verrühren,
anschliessend Mandeln, Zitronenschale, Mehl & Backpulver und Joghurt dazugeben und verrühren.

100g Mandeln fein gehackt
20g geriebene Zitronenschale
150g Dinkel-Mehl hell
3/4 Päckchen Backpulver (Reinweinstein)
 120g Natur Classic Joghurt

1 Apfel (in Scheiben schneiden)

Nun die Masse in eine 18cm Springform geben und mit Apfelscheiben
dekorieren, Apfelstücke leicht in den Teig reindrücken und mit etwas Zimt bestreuen.

Bei 180C in der Mitte des Ofens für ca 30-36 Min backen.
Auskühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen. Bon Appetit!


Alternative hier mit kleinen Schokoladen-Würfeln und geriebenen Orangenschalen anstelle Zitronenschale.

Fotos: Home & Art Magazine
SHARE:
Blogger Template Created by pipdig