Lifestyle, Fashion & Travel

January 20, 2018

Berlin Fashion Week 2018 - die Highlights


Klassische Modeschauen gibt es kaum noch... die Designer präsentierten auch dieses Jahr ihre Kollektion an verschiedenen Standorten zum Beispiel im Botanischen Garten (Lena Hoschek), im Kronprinzenpalais (Vogue Salon), in einem U-Bahn-Schacht (Marc Cain), in einem Fitness Center (Danny Reinke), in der Schweizer Botschaft (Swiss Fashion Night) und im E-Werk waren Shows wie Ewa Herzog, Cashmere Victime und Riani.

Trends für den Herbst/Winter 2018 
Knallfarben, Schwarz, Tüll & Transparent

'Bei vielen Shows ist mir aufgefallen, dass sehr viele Looks von Kopf bis Fuss in Schwarz waren, 
ob Strick, Spitze, Tüll oder Leder - Schwarz ist die vorherrschende Farbe und wirkt elegant & stylish.'  

Danny Reinke 'tempting beast' 
 Kreativität trifft auf spielerische und elegante Ästhetik 

Der Newcomer Designer Danny Reinke setzte seine 'Herbst/Winter 2018' Kollektion in einem Fitness-Studio in Szene. Die Models standen regungslos auf hohen Hacken oder auf einem Podest - nun da war es kein Wunder, dass die ein oder andere umkippte. Die Kollektion kreative, spielerisch und elegant.


Ewa Herzog - Spitze & Transparenz 
Verspielt trifft auf sexy - auch bei kühleren Temperaturen  

Grau ist bei Ewa Herzog beliebt, aber auch Schwarz ist sehr häufig vertreten, neu kommt dazu noch ein Weinrot. Wunderschöne Stücke und zuweilen auch sehr reizend... da zeigt Frau, gerne was sie hat auch bei kühleren Herbst/Winter Temperaturen. Zu kaufen im Showroom in Berlin oder auch in Zürich bei Gassmann. 


Cashmere Victim - es wird bedruckt, bemalt und bestickt

Von Orange, Türkis, Weinrot bis Multicolour - Victim kombiniert Edles mit schönen Farben, 
Sustainabel Production mit bestem italienischem Garn und Fairtrade - hier ein paar Impressionen
 der Fashion Show in Berlin.  


Marc Cain 'Members Only' 
Inspiriert vom legendären 'Studio 54' in New York

Die Location für die Herbst/Winter 2018 Kollektion war aussergewöhnlich, nämlich unterhalb des Potsdamer Platzes in einem U-Bahn-Schacht und mit dabei - natürlich viel Deutsche Prominenz. Es gab ein Mix aus Schauspielern, TV-Sternchen und Bloggern/Influencern, welche in der ERSTEN Reihe Platz nahmen.


Starke Farben - Disco und Hockey Strümpfe - die Chefdesignerin Karin Veit wurde bei ihrer aktuellen Kollektion von der Energie der 80er Jahre beeinflusst - man kann sich eine Geschichte vorstellen: Ein Mädchen, das vom Land in die Stadt Berlin zieht, dabei die Stadt und das Nachtleben entdeckt und von Tag zu Tag immer mutiger mit dem Styling wird... Die Kollektion ein Mix aus allem was Trend ist - für die starke Frau von heute.

Die Schweiz an der Berlin Fashion Week - Swiss Fashion Night 

In exklusiver Atmosphäre begrüsste Frau Christine Schraner-Burgener (Schweizerische Botschafterin in Deutschland) die geladenen Gäste aus Politik, Wirtschaft, Mode und TV zur Swiss Fashion Night in Berlin.


13 Schweizer Modedesigner präsentierten in den Räumlichkeiten der Schweizer Botschaft ihre Kollektion. Zu sehen waren:  Balseca Weber / beige / Charles Muller SA / Claudia Nabholz / De Marquet / Joy + Grief / kleinbasel by Tanja Klein / MDK-Miranda Kaloudis / M.Luna / Mourjjan / Pamb / pierrot & pierrette / SomySo.

Fotos: Home & Art - Fashion Week Berlin Januar 2018
SHARE:
Blogger Template Created by pipdig