Quite Luxury - Travel, Living & Fashion

Juni 02, 2024

Four Seasons Hôtel des Bergues Genève


Genf, die kosmopolitische Finanz-Stadt am Ufer des Genfersees, begeistert Besucher mit einer Vielzahl von interessanten Sehenswürdigkeiten, eleganten Boutiquen, Cafés und Restaurants. Der französische Einfluss und die wunderschöne Lage am Genfersee verleihen der Stadt ein maritimes und elegantes Ambiente.

Hôtel des Bergues Genève
ein 5-Sterne Haus mit Geschichte

Wo der Genfersee in die Rhône mündet, inmitten des Bankenviertels und nur einen Katzensprung von der berühmten Rue de Rhône (der eleganten Genfer Shopping-Meile), der Altstadt und dem Wahrzeichen Jet d'eau entfernt, befindet sich das ehrwürdige 5-Sterne-Hotel Four Seasons des Bergues Genève, benannt nach einem wohlhabenden deutschen Kaufmann und Financier Hans Kleberger aus Nürnberg. 1565 verkaufte der Sohn von Hans Kleberger das Grundstück, auf dem sich das heutige Hotel befindet, an die Stadt Genf. Die Genfer nannten diesen Ort «En Clébergue», welcher schliesslich zu «Bergues» verkürzt wurde. 

Am 1. Mai 1834 wurde dann das Hotel eröffnet, schnell entwickelte es sich zum grössten und beeindruckendsten Hotel in der Schweiz und wird sogar Vorbild für weitere Stadthotels in der Schweiz: Hotel Baur en Ville (1838) Zürich, Hôtel des Trois Couronnes (1842) Vevey, Hotel Drei Könige (1844) Basel und Hotel Schweizerhof (1845) in Luzern. Alle diese Häuser stehen direkt am Wasser und beherbergen grosse Säle und weitere prächtige Gemeinschaftsräume.

Seit der Renovierung 2005 strahlt das Haus in neuem Glanz, bleibt aber seinem traditionellen Charme treu - gestaltet wurde es vom renommierten französischen Innenarchitekten Pierre-Yves Rochon.  

Willkommen im Four Seasons Hôtel des Bergues 

Hinter seiner majestätischen neoklassischen Fassade beherbergt das Four Seasons Hotel des Bergues 115 Zimmer & Suiten sowie das italienische Restaurant Il Lago mit Michelin-Stern und ein trendiges Dachrestaurant mit kreativer japanischer Fusionsküche. Bei schönem Wetter hat man von hier nicht nur einen 360-Panorama-Blick über die Stadt und den See, sondern auch einen Fernblick bis zum Mont Blanc und dem Jura.


Elegante Suiten im historischen Ambiente

Residiert haben wir in der edlen blau/weiss gehaltenen Executive Suite 322
mit Blick auf die Rhône, den See und die Altstadt. (Bild oben)

Die stilvollen Zimmer und Suiten des Four Seasons Hôtel des Bergues Genève sind von edlen Stoffen in Blau- und Gelb/Beige-Tönen sowie hellem Holz und feinstem Marmor geprägt. Elegante Details, kombiniert mit Louis-Philippe Stühlen und stilvollen Dekor-Spiegeln und Lampen, spiegeln den traditionsreichen und neoklassischen Stil des Hauses wider. 

Ein schönes visuelles Extra sind die frischen Blumengestecke in jedem Zimmer und den Suiten. Zwei sehr grosse TV-Bildschirme in der Suite sorgen zwar für ein grandioses Kinoerlebnis, bietet aber vom Interior Design im ausgeschalteten Zustand nicht eine schöne Einheit. 

Kulinarischer Genuss - Fine Dining

Im Gourmetrestaurant Il Lago geniessen Gäste in stilvoller Neuauflage des Dolce Vita, die Küche von Sternekoch Michele Fortunato. Geboten wird eine gehobene und aromatische italienische Küche aus seiner Heimat. Mit viel Geschick und Liebe zum Detail verleiht Michele und sein Küchenteam den Gerichten einen modernen und eleganten Schwung. 

Ein weiteres kulinarisches Highlight bietet das Four Seasons Hôtel des Bergues seinen Gästen auf der traumhaften Dachterrasse an, wo man bei dem atemberaubenden Ausblick über den See die innovative und leckere japanische Fusionsküche im Restaurant Izumi geniessen können. 

Den Abend lassen wir in der Bar des Bergues ausklingen, der perfekte Ort, für einen erstklassigen Cocktail, unter denen sich sowohl Klassiker als auch innovative Kreationen befinden. 

Ein leckeres und grosses, aber auch gesundes Frühstücksbuffet in der Bar Bergues lädt zum Schlemmen ein. Wenn dem Gast dies zu wenig ist, bietet die Frühstückskarte weitere Leckereien an. Übrigens, für die 'Mini-Me's' gibt es einen süssen kleinen 'Kids-Corner'. 

Quelle der Ruhe - Spa & Wellness

Mit wunderbar entspannenden Wohlfühlmomenten verwöhnt das Four Seasons Hotel des Bergues seine Gäste in seinem Spa und Wellness Bereich in der obersten Etage. Hier befindet sich auch eine kleine Beauty-Boutique. 

Ein besonderes Highlight ist der 12,5 m lange Pool, der unter einem Glasdach zum Schwimmen und Entspannen einlädt. Das Fitnesscenter verfügt über eine Vielzahl modernster Geräte und das luxuriöse Mont Blanc Spa verspricht wohltuende Behandlungen und Massagen, abgestimmt auf die individuellen Bedürfnisse der Gäste. Es werden Gesichts-Produkte von Dr. Burgener Switzerland angeboten. Ein besonderes Beauty-Programm gibt es auch für Kinder (ab 4 Jahre) und für Jugendliche. 

Die perfekte Entspannung nach einem ausgiebigen Stadtbummel. Ich geniesse eine wohltuende Ganzkörper-Massage und entspanne anschliessen bei einer Tasse Tee im Ruheraum, bevor ich in den Pool tauche.  


Lust auf eine Reise nach Genf / Genève / Geneva?

In Genf ist der europäische Sitz der UNO und das Rote Kreuz steuert von hier seine Aktionen. Die Stadt am Genfersee ist auch Wiege der Uhrmacher-Kunst und Heimat vieler Schokoladenhersteller. Das Symbol von Genf ist der Jet d'eau - eine Wasserfontäne mit einem 140 m hohen Wasserstrahl. Kulturell hat die Stadt einiges zu bieten, von Museen über das Opernhaus bis hin zu vielen Galerien. Die malerische Umgebung lädt zum Velofahren, Wandern und zu Wassersport-Aktivitäten ein. 

Weitere Informationen über das 5-Sterne-Hotel findest du unter diesem Link: 
Four Seasons Hôtel des Bergues Genève

Home & Art Instgram REEL: Four Seasons Hôtel des Bergues

Fotos: Four Seasons Hôtel des Bergues Genève Presse  *Werbung mit Link zum Hotel  / Pressereise


SHARE:

Shop my favourite Products - From Paris with Love

Wellness & Spa Hotels - Travel in Style

Blogger Template Created by pipdig