Lifestyle, Fashion & Travel

Oktober 02, 2020

Hôtel Palafitte in Neuchâtel - das Luxushotel auf Stelzen


Malediven Ferien waren gestern... 
Heute machen wir Ferien im Herzen von Europa mit Malediven-Feeling.

Wer dem türkisfarbenen Wasser nicht nah genug sein kann, bucht einen spektakulären Überwasser-Bungalow auf den Malediven, in Thailand, Mauritius und Französisch-Polynesien. Nun für alle, die nicht um den ganzen Erdball reisen können, da Corona uns immer noch in den Reiseaktivitäten ausserhalb Europas sicher noch einige Monate einschränken wird, haben wir für dich das perfekte Luxushotel auf Stelzen im Herzen von Europa gefunden - und zwar in der Schweiz.

Hôtel Palafitte in Neuchâtel
Das Luxushotel auf Stelzen im Herzen von Europa

Das Hôtel Palafitte – Europas einziges Luxushotel auf dem Wasser mit einer Aussicht voller Magie und Schönheit. Das 5*Hotel wurde 2002 im Rahmen der schweizerischen Nationalausstellung (Expo.02) erbaut, liegt am Ufer des schönen Neuenburger Sees und ist nur  1 ½ von der Stadt Zürich entfernt.

Konstruiert wurde das Hôtel Palafitte vom Architekturbüro Kurt Hofmann, welches grossen Wert auf das Zusammenspiel zwischen Natur, Architektur und Kulturgeschichte legte. Am Bieler-, Murten- und Neuenburger See befinden sich nämlich 22 Fundorte von Pfahlbauten, grösstenteils liegen sie unter der Wasseroberfläche - sozusagen Kulturgeschichte gleich vor der Haustür mit einem grandiosen Panorama. 



Der Gast kann zwischen den Uferpavillon oder dem Seepavillon entscheiden. 

Seepavillon mit direktem Zugang zum See

Jeder der 24 Seepavillons misst 58m2 und hat einen eigenen Eingang, eine private Terrasse mit direktem Zugang zum See durch einen Abstieg von der Terrasse aus. Die Fensterfront in den Zimmern gibt einen wunderbaren Blick frei auf den See und dem Alpenpanorama. 

Auf der Terrasse kommt Cruise- und auch Malediven-Feeling auf, da gehört ein Bad im See früh morgens einfach dazu und wenn das Wetter mal nicht mitspielt, kann man immer noch eine Runde in der Badewanne drehen. Das Badezimmer ist mit beweglichen Wänden ausgestattet, so hat man aus dem Bad einen freien Blick auf den See. 


Kulinarischer Genuss

Im Restaurant 'La Table de Palafitte' verwöhnt der Küchenchef seine Gäste mit vorzüglichen Gourmetgerichten. Empfehlen kann ich das Filets de perches Loë façon meunière und das Suprême de poularde rôti, crémeux d’aubergine, ricotta et basilic, sowie die Poké bowl de quinoa aux avocats et pamplemousse für die Vegetarier. 

Mit köstlichem Essen, einem Gläschen lokalem Wein und einem Blick über den See lässt sich dieser schöne Tag wunderbar ausklingen.


Das Luxushotel Palafitte ist das ganze Jahr geöffnet und idealer Ausgangspunkt für zahlreiche Ausflüge, kulturelle Sehenswürdigkeiten sowie sportliche Aktivitäten. 

Erkunden wir die Umgebung...
Neuchâtel & Region

Neuchâtel/Neuenburg hat eine wunderschöne Altstadt mit einer grossen Fussgängerzone und zahlreiche imposante Bauten aus der Belle Epoque. Stolz über der Stadt thront prachtvoll das Schloss Neuenburg aus dem 12. Jahrhundert. Ein Spaziergang zum Schloss und zur Kollegiatkirche lohnt sich, man hat nämlich eine grossatige Aussicht über Neuenburg und den See. 

Tipp: Beim Abstieg vom Schloss kann man gleich in der Crêperie du Château einkehren. 

Eine atemberaubende Aussicht gibt es vom Chaumont (1104m). Mit der Standseilbahn von der Stadt ist man in 13 Minuten auf dem Berg und hat von dort einen herrlichen Blick über die Stadt, die Seen (Drei-Seen-Land) bis hin zu den Alpen. 

Creux du Van – Grand Canyon der Schweiz. 40 Minuten von Neuenburg liegt der ‘Creux du Van’, eine natürliche Felsenarena. Wie ein gigantischer Felsenkessel eröffnet sich diese Schlucht, die sich während Jahrmillionen durch die erodierende Wirkung von Wasser, Wind und Eis gebildet hat. Hier findet man Steinböcke, Luchse, Gämse und Murmeltiere, sowie verschiedene Vogelarten. 

Vallée de la Brévine - das Sibirien der Schweiz hält mit -41.8°C bis heute den absoluten Kälterekord der Schweiz. Das Tal besitzt eine wunderschöne Landschaft im Sommer und im Winter.  

Zurück in Neuenburg, unser Tipp: Museum Laténium - Archäologiepark & Museum - Das Laténium ist in einem idyllischen Park am Ufer des Neuenburger See gelegen und ist das grösste Archäologiemuseum der Schweiz.   

Auch Lust auf eine Reise nach Neuchâtel/Neuenburg und ins Hôtel Palafitte?

Mehr Informationen über das Hôtel Palafitte findest du hier.

Fotos: Home & Art Magazine   *Werbung mit Link zum Hôtel Palafitte

SHARE:
Blogger Template Created by pipdig