Lifestyle, Fashion & Travel

März 09, 2019

Designer Bags - FAKE oder ECHT?


Mehr und mehr kaufen wir Designerhandtaschen über einen Online-Vintage-Shop oder in Secondhandshops und sind uns nicht immer sicher, ob es sich hier wirklich um ein echtes Designerstück handelt. Wir sagen euch, worauf ihr achtgeben müsst...

Die 8 goldenen Regeln!

1. Wenn du eine Designerhandtasche online kaufen möchtest, solltest du vorher immer dir das Modell aus der Nähe anschauen. Schau dir die Tasche in einem Designerladen an und merke dir genau die Eigenschaften.

2. Schau dir das Leder, die Farbe, die Nähte, das Innenfutter, den Reissverschluss und das Logo genau an.

3. Die meisten Taschen haben eine Seriennummer oder eine Plombe - achte darauf.

Chanel Tasche

Bei der Chanel Tasche zum Beispiel ist ein wichtigsten Merkmale die Seriennummer. Diese wird seit Mitte der 80er Jahre auf eine Authentizitäts-Karte geprägt und gemeinsam mit der Tasche ausgeliefert. Zusätzlich befindet sich die identische Seriennummer im Inneren der Tasche – zu finden auf dem Innenfutter in der linken unteren Ecke der Tasche oder an der Reissverschlusstasche. Dort ist die Seriennummer seit dem Jahr 2000 auf einem weissen Sticker mit zwei goldenen Chanel Logos abgebildet und wird durch eine Klarsicht-Folie mit Hologramm geschützt. Vor Ende der 90er Jahre wurde die Seriennummer auf einen weissen Sticker mit dem goldenen Chanel Logo im Hintergrund gedruckt.


4. Viele 'Fake' Handtaschen sind leichter, als ihre Originale - gutes Leder wiegt um einiges mehr.

5. Rieche mal an der Tasche - bei Kopien wird meistens mit Klebstoff gearbeitet.

6. Der Preis: Kostet die Tasche Normal CHF 3,500 und nun CHF 500... könnte es sich hier nicht unbedingt um ein Schnäppchen handeln, sondern eher um eine Kopie.

7. Falls du die Tasche jemanden abkaufst - verlange den Originalkaufbeleg.

8. Leider bleibt man nicht immer vor den schwarzen Schafen der Modeindustrie verschont. Einige Taschen werden heutzutage nahezu perfekt imitiert und als Laie fällt es oft schwer dies zu erkennen. Lass dich nicht überreden und höre auf dein Bauchgefühl - falls du unsicher bist, lass es lieber sein.

Foto: Home & Art Magazine by Nicole     *Werbung durch Markennennung

SHARE:
Blogger Template Created by pipdig