Lifestyle, Fashion & Travel

März 12, 2018

Go for a fika - das gemütliche Kaffeetrinken im Norden

Interior Design

Vor der Kaffeemaschine sind alle Schweden gleich... 

Fika hat in Schweden einen gesellschaftlichen Stellenwert. Es ist eine Kaffeepause zu Hause, in einem Café mit Freunden oder am Arbeitsplatz mit Arbeitskollegen, welche wunderschön zelebriert wird. Teil der Fika ist nicht nur der obligatorische schwedische Kaffee, dieser wird in eine Kanne zubereitet, aufgekocht und ohne Milch getrunken, sondern auch ein schwedisches Gebäck zum Beispiel eine Zimtschnecke, Punschrolle oder Mandeltorte. Fika ist aber viel mehr, als Koffein und Kalorien, es geht darum sich zu entspannen und zu unterhalten.

Fika ist Lagom - die bekannte schwedische Glücksformel für eine gesunde Work-Life Balance. Im Arbeitsalltag helfen kleine Pausen, um neue Energie für Projekte zu sammeln und sich mit Kollegen zu sozialisieren. Mach doch heute den ersten Schritt und frage deine Kollegen, ob ihr euch auf einen Kaffee treffen wollt, und spendiere etwas süsses dazu.

Das Schöne ist, Fika geht zur jeder Zeit, überall und in jedem Zusammenhang. 

... und wer den Kaffee nicht schwarz mag, kann natürlich auch Milch dazugeben.

Shop my Tableware: Lexington Company

Interior and Food
Interior and Food
Interior and Food
Fotos: Home & Art by Nicole und Lexington Media
SHARE:
Blogger Template Created by pipdig