Lifestyle, Fashion & Travel

Oktober 16, 2018

Schnell & Lecker - Kastanien/Marroni Muffin


Wir befinden uns inmitten der wohl schönsten Farbenpracht des Jahres
 und dieses Jahr ist der Herbst besonders golden und herrlich.

Kastanien sind das Symbol des Herbstes, aber was ist der Unterschied zwischen Esskastanien und Maronen? Bei der Marone handelt es sich um eine Weiterzüchtung der Edelkastanie und besitzt im Gegensatz zur Esskastanie mehr Süsse und ein intensiveres Aroma, plus lässt sich auch besser schälen. Man erkennt sie auch an ihrer herzförmigen Unterseite. 

Die Saison der Maronen- und Esskastanien beginnt im September und geht bis Dezember. Einfach herrlich ist es, über den Herbstmarkt oder durch die City zu schlendern und dabei eine grösse Tüte mit gerösteten Marroni zu essen. Natürlich gibt es Marroni auch in getrockneter Form, in Konserven oder als Püree das ganze Jahr über, aber im Herbst schmecken sie frisch einfach noch besser. 

Maronen lassen sich vielseitig in der Küche einsetzen. Wer kennt nicht das leckere Marronibrot von der Herbst-'Chilbi' oder feine Marroni Brownies. Ich habe für euch ein leckeres Marroni Muffin Rezept kreiert, welches wie immer einfach und schnell geht - Sweet & Funky!


Marroni Muffin à la Nicole 

Ihr braucht: 
100g weiche Butter, 2 Eier, 100g Puderzucker, 
100g tiefgekühltes Marroni-Pürée (aufgetaut / in Stücke schneiden), 
1 Prise Salz, 100g dunkle Schokolade (grob gehackt), 
100g Mehl, 1 Teel. Backpulver.  
(je nachdem könnt ihr noch 3EL Kirsch dazugeben)

So wird es gemacht:
Butter, Eier und Puderzucker mit dem Handmixer verrühren und alle weiteren Zutaten nacheinander dazugeben. In 8 Muffinformen füllen, bei 180C ca 25-30 Min je nach Ofen backen. Rausnehmen und abkühlen lassen, anschliessend zum Beispiel mit Puderzucker und Lebensmittelfarbe dekorieren. 
Et Volà - Bon Appétit! 

Fotos: Home & Art Magazine  / NBphoto
SHARE:
Blogger Template Created by pipdig