Lifestyle, Fashion & Travel

November 14, 2017

Fire & Ice Facial Treatment für schöne Haut


Auf der Suche nach dem ewigen Jungbrunnen stösst man in den Medien immer wieder auf neue Behandlungen für straffe, faltenfreie und jugendliche Haut. Beim Stöbern im Netz bin ich auf das Fire & Ice Facial Treament gestossen und ein paar Tage später flatterte sogar noch eine Presse-Einladung zu einem Testing rein.

Diese neuartige und intensive Behandlung verspricht eine schnelle, aber auch schonende Erneuerung der Hautoberfläche und Verfeinerung des Hautbildes. Hollywoodstars wie Halle Berry und Gwyneth Paltrow schwören darauf vor Red-Carpet-Events. Ich war gespannt und meldete mich an.

Mein erstes Fire & Ice Treatment - und so funktioniert es:

Im Institut Skintherapist in Zürich werde ich herzlich von der Besitzerin Cornelia Fäh in Empfang genommen. Sie erklärt mir jeden Schritt des Facials im Detail. Das Treatment 'Fire & Ice' erfolgt in mehreren Schritten, es besteht aus einer Peeling Maske mit einem 19%-Wirkstoffcocktail aus Zuckerrohr, Glykol, grünem Tee Extrakt und Retinol. Die Haut wird zudem mit prickelnden und revitalisierenden Seren mit Vitamin C und Hyaluron verwöhnt. Kombiniert wird die Behandlung mit einer hydrierenden Maske aus Traubenkernöl, Aloe Vera und Rosmarin Extrakt, diese wird mittels zweier gekühlter Glaskugeln einmassiert. 

Die Gesichtsbehandlung funktioniert ganz ohne technische Geräte, nur mittels hoch konzentrierter pflanzlicher Seren und Masken. Die verschiedenen Wirkstoffkombinationen erwärmen sich auf der Haut bzw. erfrischen diese – daher auch der Name des Treatments. 

Nicole testet das Fire & Ice Facial Treatment im Institut Skintherapist in Zürich
Wie hat es sich angefühlt?

Während der Fire-Maske fühle ich ein warmes Gefühl auf der Haut - unter den Augen und oberhalb der Lippe kribbelt es schon etwas. Die Ice-Maske wurde mit zwei Kugeln aus Glas (direkt aus dem Kühlschrank) über meine Haut noch verstärkt - gar nicht unangenehm.

Wie war das Ergebnis?

Die Haut sieht frischer und glatter aus, kleine Fältchen sind etwas reduziert und die Poren sind verfeinert. Das Gesicht wirkt weicher und strahlender - wie nach einem langen Urlaub. Da muss ich wohl gleich nochmals einen Termin ausmachen - mehr Infos unter: www.skintherapist.ch 

Fotos: Home & Art   *Product/Treatment-Testing
SHARE:
Blogger Template Created by pipdig