Lifestyle, Fashion & Travel (Zürich - Berlin - Paris)

November 15, 2016

Bumped into someone... Im Wartezimmer der Beauty-Klinik


Schönheits-Operationen werden in unserem Breitengrad nicht gerade an die grosse Glocke gehängt, da schweigt man doch lieber... Vielleicht erzählt man es der besten Freundin, aber sicher nicht seiner Feindin. Nun, wie verhalte ich mich, wenn ich zufällig im Wartezimmer einer renommierten Schönheitspraxis meine Feindin sitzen sehe oder eine Berühmtheit?

Natürlich gibt es Private-Warteräume für Leute mit Promi-Status, aber wie sieht es bei nicht Promis aus? Wir möchten ja auch nicht, dass die Neue unseres Ex-Freundes/Ex-Mannes oder unsere Geschäftskollegin aus der Abteilung XY, welche schon lange auf unseren Posten scharf ist, weiss, dass wir gleich eine sehr innige Freundschaft mit Botox, Hyaluronsäure, Silikon oder Fettabsaugen schliessen werden...

Bumped into someone you know...

Einer guten Freundin ist vor ein paar Wochen genau das passiert. Sie wählte eine Klinik im Ausland, wegen des bekannten und attraktiven Facharztes (offizielle Version), aber auch um niemanden aus ihren Kreisen zu treffen und traf in dem sehr eleganten Wartezimmer jemanden, an den sie nie im Traum gedacht hätte… Nun, falls du dich jemals in derselben Situation wiederfinden würdest, überlege dir schon vorher eine kluge Taktik aus - hier wären meine... 😉
  1. Erzähle, dass du auf deine beste Freundin wartest
  2. Trage eine Sonnenbrille, Kopftuch oder Perücke
  3. Buche den Termin nur zu Randzeiten.
  4. Mache deine Feindin zur Verbündeten.
  5. Begrüsse deine Feindin freundlich mit drei Küsschen, dann siehst du gleich, wie gut die Narben verheilt sind.
  6. Lade die Person zu einem eleganten Essen ein - natürlich nach der Behandlung, wenn alles gut verheilt ist.
  7. Erzähle das du eine kleine Affäre mit dem Arzt hast.
  8. Zum Schluss: Nimm es einfach mit Humor, die andere Person wird genauso überrascht sein…
Foto: Home & Art by Nicole 
Share:
© Home & Art Magazine | All rights reserved.
Blogger Template Developed by pipdig