Lifestyle, Fashion & Travel

May 08, 2016

About Town: Weekend Feeling & Villa Patumbah


Die Stadt Zürich hat viel mehr zu bieten als Banken und Shopping an der Bahnhofstrasse. Als echtes 'Züri-City Girl' zeige ich euch (neu unter der Rubrik: About Town) mal ein anderes Zürich und nehme euch mit auf eine kleine City-Tour an besondere Plätze dieser schönen Stadt. Kommt mit mir mit, auf einen Spaziergang durch Villengärten, Grünanlagen and more.

Gerade an einem sonnigen Tag zeigt sich wohl jede Stadt von seiner besten Seite. Ich bin im Quartier Riesbach auf dem Weg zu einer wunderschönen Villa, welche den Namen Patumbah trägt. Die Villa zählt heute zu den wichtigsten Zeugen des Historismus in Zürich und steht unter Denkmalschutz. Durch einen Park gelange ich zu dieser Pracht-Villa, welche zwischen 1883 und 1885 von den Architekten Chiodera und Tschudy in Anlehnung an die Architektur der Renaissance für Karl Fürchtegott Grob (1823–1893) erbaut wurde, welcher sein Reichtum mit einer Tabakplantage in Indonesien (Sumatra) erworben hatte.

Grob nannte sein Anwesen «Patumbah» nach seiner Plantage in Sumatra. Der Begriff wurde früher in Sumatra verwendet, um einen Ort zu beschreiben, an dem man sich wohlfühlt - und ich muss sagen, an diesem Ort fühlt man sich einfach wohl!

Von Juni  2010 bis Mai 2013 wurden die prächtigen Fassaden und die Innenräume der Villa im Auftrag der Stiftung Patumbah und in enger Begleitung durch die kantonale Denkmalpflege renoviert. (Infos: Heimatschutzzentrum)


Ein prachtvoller Park umgibt die Villa Patumbah. Die grosszügig konzipierte Anlage von 1890/1891 gilt als Meisterwerk des Gartenkünstlers Evariste Mertens, der die Gartenkultur Zürichs entscheidend mitgeprägt hat.

Under the impulse of the moment - thanks Michael for the nice chat in the park about your work as a documetary photographer.

Fashion: Caren Pfleger Cashmere & Leather Trousers
New Collection more on carenpfleger.com
Bag, Sunglass, Belt & Shoes: private
SHARE:
Blogger Template Created by pipdig