Lifestyle, Fashion & Travel

March 21, 2016

Frühlingsputz mit Moschino 'Fresh' Couture



The Weekend is knocking at the door und für manch eine von uns steht auf dem Programm: Einkaufen, Putzen, Waschen, Kleiderschrank Entrümpeln und Aufräumen, Sport, Wellness und Ausgehen... Nun, für dieses Wochenende habe ich euch den wohl coolsten Weekend-Begleiter mitgebracht. Eine Verbindung zwischen Upper Class und Bourgeoisie, zwischen Alltagsgegenstand und Haute Couture... 

Jeremy Scott der Star unter den Mode-Designern hat sich für das Flakon des neuen Moschino-Duftes inspirieren lassen - nicht von einer Blüte, einem Herz oder von einer weiblichen Form, sondern von seinem Putzschrank!


Ich finde diese Idee ironisch, frech, lustig und einfach genial, stellen wir uns nur folgende Situationen vor: The Queen holt ein Flakon in Form eines Reinigungssprays aus ihrer Handtasche hervor... oder wir verschenken, die edle weiss, mit goldenem Dekor verzierte Packung und beim Öffnen hat unsere 'posh' Schwiegermutter dann die Überraschung - ein Flakon in Form eines Haushaltsreinigers...


Passend zum besonderen Flakon ist auch der Duft, er ist frisch, fruchtig und exotisch. KOPFNOTE: Bergamotte, Mandarine und Ylang Ylang - HERZNOTE: Himbeere, weisse Pfingstrose und Osmanthus - BASISNOTE: Zedernholz, weisses Patchouli und Ambrox

Schade ist nur... und das ist, der einzige Minuspunkt, den ich gebe, dass man den Duft nicht aus dem tatsächlichen Pumpaufsatz auftragen kann. Dieses ist nämlich nur der Deckel, darunter verbirgt sich ein normaler Sprühkopf. Moschino Fresh Couture ist ab Ende März 2016 auf dem Schweizer Markt erhältlich. 


Photos: Home & Art by Nicole und PR-Moschino
SHARE:
Blogger Template Created by pipdig